Category Archives: Restauration: Honda Pan European

Revision die 2.

Nach der Restauration meiner ST, die mich auch letztes Jahr brav in den Urlaub trug und 4500 km ohne murren lief, hat nun gegen Ende der Saison noch einen Riss der Kühlschläuche erlebt. Eleganterweise ist genau der Kühlerschlauch gerissen, der in dem V des V Motors liegt und somit eine Totaldemontage der Vergaserbrücke erfordert um auch nur in die Nähe… (more…)

Restauration beendet

  Nach nunmehr 14 Monaten Arbeit ist die Restauration beendet. Die erste Fahrt fand auch schon statt und nach kurzer Eingewöhnungszeit konnte es dann losgehen. Nun werden noch ca. 1000 Km draufgefahren und nach Schwachstellen gesucht, bevor es dann im Juni in Urlaub geht.   Ebenso wird auch die Buchse zum Fremdstarten oder Überbrücken getestet, welche bei uns im Urlaub… (more…)

Die Schraube nimmt einfach kein Ende

Wie hier so schön zu sehen ist, ist auf der Buchsel, welche für die Führung der Gabel zuständig ist, die Teflonbeschichtung fast vollständig abhanden gekommen. Das Gegenstück sah auch mächtig ramponiert aus und wenn man das so sieht war auch klar weswegen die Gabel leckte – der Simmering war sicher nicht alleine dran schuld. Also mal wieder auf zum Honda… (more…)

Die letzten Arbeiten

  Nachdem die Elektrik überarbeitet war, kam die Verkleidung wieder an das Motorrad dran. ein Ding blieben jetzt allerdings noch zu tun, die ich mir für den Schluß aufgehoben hatte: Gabelöl wechseln und Gabeln neu abdichten. Nachdem das Motorrad von der Hebebühne entfernt worden war, wo es seit etwas über einem Jahr stand, konnte es jetzt nun zum Endspurt gehen.… (more…)

Restauration: Nach einem Jahr naht langsam das Ende

Ich hatte mir ja vorgenommen mit dem Motorrad dieses Jahr in den Urlaub zu fahren. Nur dazu musste es erst mal fertig werden. Noch dazu wurde nach dem Elefantentreffen dieses Jahr der Gabelholm der BMW undicht. Das hatte Priorität. 2. unfahrbare Motorräder geht nicht. Dann kam wieder die Pan European dran: Danach ging es mit der Schwinge der ST weiter,… (more…)

Pan Restauration die 3.: Bremsanlage und Elektronik

So sahen die alten Bremsleitungen aus. Klar das das im Zuge einer Restauration nicht so bleiben kann. Deswegen kommen nun neue Stahlflexleitungen zum Zug. Die sehen besser aus (was sicher Geschmackssache ist) und unterliegen keiner weiteren Materialermüdung was zukünftige Austauschaktionen überflüssig macht. Die neuen Bremsleitungen für vorne und hinten lagen bereit. Vorher galt es jedoch erst noch ein paar unwillige… (more…)

Dauerbaustelle die 2.

Nach dem Umzug ins neue Haus und nach der Einrichtung der Werkstatt wird es nun ernst für die Restauration der alten ST 1100. Die „neue“ gebrauchte Auspuffanlage ist montiert und alle Flüssigkeiten gewechselt. Bevor es ans zusammenschrauben geht muss erst mal getestet werden ob der Motor noch läuft. Die Auspuffanlage sieht nun fast wieder neunwertig aus und das Y-Stück sollte… (more…)

Bilder der alten Auspuffanlage

Hier gibt es noch ein paar Bilder der alten Auspuffanlage: So ab 100 Tkm kann man mal die Dicke auf Rost hin untersuchen. Wichtig ist der Auspuff und die Schwinge, da sie unter ungünstigen Umständen durchrosten kann. In kürze geht’s weiter…. Please follow and like us:

Restauration Pan European SC 26

Nachdem ich letztes Jahr einen Auffahrunfall hatte, bei dem ich von hinten abgeschossen wurde, stellte sich die Frage: Was machen mit dem Motorrad? Reparieren oder an dem Schrotthändler geben? Ich entschloss mich für eine Restauration. Das gute Stück hat ja gerade erst 120000 km drauf und war somit „beinahe“ neu. Der Rahmen musste gerichtet werden. Neue Auspuffanlage, neues Fahrwerk und… (more…)