Pan Restauration die 3.: Bremsanlage und Elektronik

Bilder Tim  0002'

So sahen die alten Bremsleitungen aus. Klar das das im Zuge einer Restauration nicht so bleiben kann. Deswegen kommen nun neue Stahlflexleitungen zum Zug. Die sehen besser aus (was sicher Geschmackssache ist) und unterliegen keiner weiteren Materialermüdung was zukünftige Austauschaktionen überflüssig macht.

Bilder Tim  0002'

Die neuen Bremsleitungen für vorne und hinten lagen bereit. Vorher galt es jedoch erst noch ein paar unwillige Schrauben aufzubohren.

Bilder Tim  0002'

Nachdem Lösen der Schrauben wurden erstmal die Bremskolben überholt und neue Beläge verbaut. Polo hatte glücklicherweise Bremsenreiniger im Angebot. (Wenn das kein Zufall ist).

Bilder Tim  0002'

Die Stahlflexleitungen für Kupplung und Vorderradbremse sind unschwer zu erkennen. Hier noch ohne Bremssättel (sind noch in Arbeit).

Bilder Tim  0002'

Bilder Tim  0002'

Parallel sind auch die neu lackierten Teile gekommen. Die Kofferdeckel fehlen auf den Aufnahmen – sind aber auch da.

Bilder Tim  0002'

Teile der Verkleidung habe ich entfernt um an den Kabelsalat heranzukommen, der neu verlegt werden soll und dabei ein wenig aufgehübscht werden soll. Es werden neue Schalter für Warnblinkanlage und Zusatzscheinwerfer und running lights montiert. Im Moment warte ich noch auf Kleinteile von Conrad. Außerdem benötige ich noch Hammerite Lackk um die Hinterradschwinge zu konservieren. Jetzt wo schon Stahlflex drankommt, kann man das gleich mitmachen. Desweiteren habe ich im Cockpit stärkere blauschimmernde Lampen verbaut (fands einfach hübsch).

Sobald diese da sind geht es weiter…..

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.