Projekt: Es muss ein neuer PC her

aus vielen verschiedenen Gründen muss ein neuer PC her. Nun, man könnte ja in den Laden gehen und einen kaufen – das ist aber zu einfach. Es wird ein Unikat – ein selbstgestrikter Marke Eigenbau. Hier könnt ihr verfolgen welche Hürden das Projekt umschiffen muss, wie man einen PC entwirft und die Umsetzung.

Zunächst steht immer die Frage im Raum beim Entwurf eines PC’s: Was habe ich mit dem Rechner vor? Brauche ich ihn für Büroarbeiten, oder mache ich mit ihm CAD Zeichnungen oder bearbeite ich Full HD Filme – oder noch besser Ultra HD Filme? Surfe ich mit dem Rechner nur im Internet? Oder schreibe ich nur Mails damit?

Bei mir sind’s die Bearbeitung von Full HD Filmen und die Bearbeitung von Transportstreams (Dateien nach der Aufnahme mittels eines Blurayplayers mit Aufnahmefunktion aus dem Fersehprogramm).

Die zweite, nicht unerhebliche Frage ist: Wie hoch ist das Gesamtbudget?

Bei mir waren es 2 Dinge, die im Vordergrund stehen: 1. Das System muss auch in Zukunft erweiterbar bleiben und dementsprechend Erweiterungsmöglichkeiten bieten. 2. Der PC muss schnell sein und auch stabil übertaktbar sein, ohne das gleich der Rechner unter Belastung abstürzt. Schliesslich will ich nicht immer stundenlang auf die Ergebnisse meiner Filmbearbeitung warten, oder gar den PC nachts laufen lassen müssen. Das ist definitiv nicht mein Ding.

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.