BOFO Wandertreffen in Berchtesgaden

Achim (Hordi), Claudia (Gutemine) und Dieter (Woodapple) hatten zum diesjährigen Wandertreffen nach Berchtesgaden gerufen – und sie kamen. Wenn das WDT in den Voralpen stattfindet kann man sich das eigentlich nicht entgehen lassen, zumal ja im Anschluss noch ein Kurztrip in die Dolos auf der Hand liegt.

Nach der Anmeldung Ende April ging die Planung los. Vom Elsass nach Berchtesgaden kann man ja mal eben den Schwarzwald, den Bodensee und den Bregenzerwald „miterschlagen“ um bloß nicht auf der Autobahn anreisen zu müssen. Nach einer 2 tägigen Anreise trafen wir dann ab Freitag Nachmittag zum Treffen ein. Das Wetter während der Anreise machte Lust auf mehr. Hordi hatte uns 290 km durch die Voralpen versprochen die uns die Gengend näherbringen sollten.

Pünktlich um 9 Uhr hatten sich nicht nur die Tourteilnehmer, sondern auch der Regen eingefunden, der für etwas längere Gesichter gesorgt hatte. Aber bei Schönwetter fährt ja sowieso jeder, also können wir auch mal bei Regen starten. Der Regen wurde in der nächsten halben Stunde richtig unangenehm. Die Tour fuhren wir trotzdem weiter. Auch wenn die Berge oft hinter den Wolken verschwanden und das Wetter eher an die Nordsee als an die Voralpen erinnerte, hatten wir alle unseren Spaß an der Ausfahrt und konnten wenigstens einen kleinen Einblick bekommen was einen erwatet, wenn das Wetter den Blick auf die Berge freigibt.

Am Abend konnten wir dann im „Holzkäfer“ ein hervorragendes Bayerisches Buffet geniessen, welches wirklich alle Spezialiäten der Region bot. Schöne Benzingespäche und die Geselligkeit am Abend tröstete ein wenig darüber hinweg das die Ausfahrt leider nicht im Trockenen stattfand. Aber schön war’s alle Mal.

x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
xx
x

[Galleries 4 not found]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.